Schaltungssimulation „online“

Wie verhalten sich eigentlich Spannung und Strom in meiner Schaltung?

Warum gehen manche Bauteile beim Ausschalten kaputt?

Wie ändert sich der Widerstand, der Strom oder die Spannung, wenn ich einen Vorwiderstand verwende?

Mit dem in Java geschriebenen Schaltungssimulator auf Lushprojects.com lassen sich diese und auch sehr viel komplexere veranschaulichen und lösen.

Weiterlesen …

log4j – Zeit für ein Update der Arduino-IDE

Update: Mit dem 20.12.2021 gibt es ein Hotfix-Release auf 1.8.19. Log4j wurde komplett entfernt.

Ein Fehler in einem java-Tool hinterlässt seine Schockwellen auch für Otto Normalanwender, denn das Sicherheitsproblem betrifft offensichtlich auch die Arduino-IDE -> also Dich und mich!

Zum Glück hat Arduino.cc schnell reagiert und die neue Revision 1.8.18 zur Verfügung gestellt. Die Release-Notes der Arduino-Webseite sagen:

ARDUINO 1.8.18 2021.12.14 SECURITY HOTFIX RELEASE
[ide]
* Upgrade log4j to 2.16.0 - Extra hardening for CVE-2021-44228
ARDUINO 1.8.17 (not released superseded by 1.8.18)
[ide]
* Upgrade log4j to 2.15.0 - CVE-2021-44228 (thanks @rhowe)

Dies ist demnach das zweite Release, das sich mit dem Problem beschäftigt.

Verifikation und Validierung

Im Rahmen von Arbeiten zur Verifikation eines Testsystems auf gelöstes Kupfer (Cuprizon-Verfahren) stellte sich die Aufgabe einer Teilvalidierung. Die Empfindlichkeit des Cuprizon-Tests gegenüber Kreuzreaktionen mit EDTA und anderen Störungen, die nicht in den Datenblättern enthalten sind, soll geprüft werden.Das Prüfverfahren ist ein fotometrischer Test. Von links nach rechts beobachtet man in den ersten 7 Messkolben eine ansteigende Farbtiefe gemäß der durchgeführten Kalibration. Weitere 5 Messkolben enthalten eine mittlere Konzentration von Cu2+. Zusätzlich enthalten diese Kölbchen eine zunehmende Konzentration von EDTA. Die Farbtiefe der ersten beiden Kölbchen entspricht der erwarteten Färbung. Anschließend zeigt sich zunächst eine schwächere Färbung und schließlich keine Färbung mehr. Ziel der Arbeiten ist die Feststellung, ab welcher Grenzkonzentration des EDTA signifikant veränderte Prüfergebnisse zu beobachten sind.

Dieses und weitere Bilder wurden mit der Genehmigung der durchführenden Personen aufgenommen und zur Verfügung gestellt. Die vollständige Auswertung dieser und weiterer Untersuchungen zur Verifikation und Validierung des genormten Prüfverfahrens und anschließend auch einer Verfifikation im Rahmen einer internen Vergleichsuntersuchung finden sich demnächst auf www.virtuelles-Gemeinlabor.de .

 

Webseiten für technisch Interessierte

Auch wenn der Name der Seite „www.netzmafia.de“ einen gewissen Schockmoment auslöst will sie nicht nehmen sondern geben. Mikrocontrollertechnik, Elektrotechnik, Programmieren, Bastelprojekte …. eine Webseite mit einer Sammlung wertvoller Skripte und Infos. Einfach mal bei den Skripten stöbern. Es lohnt sich. Die Anzahl der Software-Tools ist ebenfalls beeindruckend.

Weiterlesen …