Mit Spaß einsteigen

makeelectronicsOb es Charles Patt  in seinem Buch „Make: Electronics – A hands-on primer for the new electronics enthusiast“ gelingt, aus einem Technikfeind einen Adepten von Lötdraht und fieselfeinen Bauteilen zu machen, bleibt dahingestellt. Ganz sicher gehört dieser englischsprachige Titel zum Besten, was man sich und seinen Kindern nicht nur in der Weihnachtszeit antun kann.
Zu allem Glück gibt es dieses 351 Seiten starke Buch auch zum Herunterladen bei Archive.org.

Weiterlesen …

Arduino im Unterricht?

miefsensorZunächst gilt der besondere Dank – und  danken sollten ihm alle, die den Arduino im Unterricht einsetzen – Massimo Banzi und den Entwicklern des Arduino-Systems. „System“ deshalb, weil der Controller mit den paar Bausteinen alleine keinen Fortschritt, keinen Spaß und keine Inspiration bringt. Die Entwicklungsumgebung, die in den nichtflüchtigen Speicher des Prozessors „gebrannte“ Software und viele andere Teile der Infrastruktur um den Arduino herum können den Arduino zu einem Kleinod oder Universalwerkzeug in der Hand von Unterrichtenden und Lernenden machen.

Weiterlesen …

Erde – Mars: Eine Sache von Stunden?

earth_and_limb_m1199291564l_color_2stretch_mask_0Diese blaue Murmel ist der Planet auf dem wir Menschen zur Zeit  leben. Raumschiff Erde, und wir gefährden es stets neu. Ob Silikon in Form von künstlicher Intelligenz die Macht an sich zieht, ob Menschen ihren Planeten unbewohnbar machen oder der Forscherdrang den Impuls verleiht, erste Ziele menschlicher Raumfahrt sind Monde und Planeten unseres Sonnensystems.

Weiterlesen …

Bindung dank forcierter Evolution

evolutionbindingGold für Bielefeld. Es gibt diese Stadt wohl doch 😉  , denn wie könnte sonst ein iGEM-Team aus dieser Stadt eine Goldmedaille gewinnen.

Der 2. Vorsitzende der Technik-Garage ist Mitglied es iGEM-Teams Bielefeld 2016 und hatte trotz der kurzen Frist nach Abschluss des Wettbewerbs Zeit, das Projekt und seine Ergebnisse auf unserem Machertag vorzustellen. Wem sie zuvor unbekannt waren, dem sind die nun vertraut: Monobody und Nanobody sind Kunstprodukte, Proteine in Bakterien erzeugt, mit Bindungseigenschaften ähnlich der von Antikörpern.

Weiterlesen …

iGEM hat die Gewinner für 2016 gekürt

Herzliche Glückwünsche zur Goldmedaillie an das iGEM-Team 2016 aus Bielefeld. Dem „molecular speed dating“ der Evobodies  möge der Erfolg beschieden sein, den das Team ihnen zugedacht hat. Viele Krankheiten warten auf die richtige Therapie.

Herzliche Glückwünsche auch dem iGEM-Team 2016 aus Aachen zur Goldmedaille, die sie mit ihrem universelle einsetzbarem Projekt der „Light Inducible Proteases“ erzielen konnten. Besonders freut uns die „Dark bench“ auf Basis des Arduino-Nano.

Mehr Wumms für Arduino & Raspi

mosfet4arduinoDie Vorbereitungen für die Technik-Kurse laufen auf vollen Touren. Das Bild zeigt im Vordergrund ein Steckbrett mit Spannungsversorgung, Arduino Nano, Level-Shifter, CO2-Sensor und die neuen Muskeln für den Arduino. Diese Mosfet-treiberplatine akzeptiert Signale vom RaspberryPi genau wie vom Arduino. Der Level-Shifter zu Pegelanpassung zwischen 5 V und 3 V dient nur der Kommunikation zwischen dem Arduino und dem CO2-Sensor.

Weiterlesen …

Arduino in Hochschule, Kunst und Medien

ddd_titleDie „Academy of Media Arts Cologne“ oder auf Deutsch: Die Kunsthochschule Köln beeindruckt mit Ihrer Vielfalt und Schöpfungstiefe. Was nimmt es da Wunder, wenn in dieser Hochschule die Potenziale des Arduino für einzelne, zum Teil sehr unterschiedliche Disziplinen entdeckt werden. Das labIII war/ist das „Laboratory for Experimental Computer Science at the Academy of Media Arts Cologne“ und beschäftigt(e) sich bis 2016 unter anderem mit sehr technikbasierten Ansätzen für künstlerische Objekte.

Weiterlesen …

Arduino im Schulunterricht?

Arduino_CodeNa klar! Eine kurze Einführung gibt Frerk Popovic auf seiner Seite mit einer praxisorientierten Einführung. Deutschsprachig, mit zahlreichen Aspekten praktischer Nutzung und Anbindung verliert die praktische Einführung nie den Bezug zur Programmierung. Gut gefallen auch die vertiefenden Fragen und Links.

 

Pädagogisch ausgezeichnet wurde das Unterrichtsprojekt „Arduino im Physikunterricht“ der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Weiterlesen …

2b || !2b

co2bDer Beitragstitel zitiert in der Übersetzung für Nichtinformatiker den bekannten Ausspruch von Shakespeares Hamlet: „To be or not to be“. Im Beitragsbild bewegt sich ein Kohlendioxidmolekül genau der Art wie der geneigte Leser es in diesem Augenblick ausatmet. Newsy titelte in seinem Videobeitrag am 29.09.2016:

Earth’s Carbon Dioxide Levels May Have Passed The Point Of No Return

Weiterlesen …

Breadboards ’n‘ Games

breadboards_n_gamesIn einem vorherigen Blogbeitrag war die Bitte um eine Spende von Feuchtraumleuchten als Grundlage für den Bau von Fotobioreaktoren geschrieben worden. Die Fotobioreaktor-Story geht weiter und es soll sich ein Technik-Kursangebot in Hannover hinzugesellen.

Die Abbildung zeigt im Vordergrung 36 Arduino-Nano, mehr als 20 Breadboards, ebensoviele Packungen mit Steckbrücken und in der Mitte die frisch angekommenen Leistungs-LEDs mit den für Pflanzen- und Algenkulturen passenden Wellenlängen. Nicht zu sehen sind viele, viele andere elektronische und mechanische Bauteile, Pumpen, Ventile und mehr. Dies deutet die biotechnischen Aspekt des geplanten Kursangebotes an.

Weiterlesen …

„Assay Guidance Manual“ im Bücherregal

Das „National Center for Biotechnology Information“ ist als NCBI oder Pubmed Forschenden, Lernenden und Lehrenden der Lifescience sicher bekannt. Meist beginnen hier Suchen nach Literatur und Quellen, nach Sequencen und Softwarebibliothek.

Das Bücherregal (Bookshelf) kennen viele NutzerInnen, denn es enthält so wertvolle Titel wie „The Cell“, „Immunobiology“, „Molecular Cell Biology“ und viele weitere Klassiker aus Biologie, Biochemie, Medizin und Biotechnik. Der Begriff Klassiker deutet an, dass es sich um wichtige, frei zugreifbare Titel meist vergangender Auflagen handelt. Biologie entwickelt sich stürmisch weiter. Klassik wird nicht alt, aber wichtige, neue Elemente fehlen.

Weiterlesen …

Biotechnologie mit Arduino aus Beckedorf

Vortrag_ArduinoStammtischBeim Arduino-Stammtisch in Hannover ist immer etwas los. Da trifft man immer nette Leute. Die Gespräche mögen „monothematisch“ sein, aber das verspricht ja schon die Bezeichnung des Treffpunkts.

Zum 3.8.2016 war die Technik-Garage eingeladen, etwas von sich, dem Makerspace, den Menschen und vor allem von ihren Projekten zu erzählen. Der ausführliche Bericht auf der Seite des Arduino-Stammtischs fasst das inhaltlich zusammen. Das gegenseitige Verständnis war so gut, dass am Ende sogar Absichtserklärungen bezüglich möglicher Kooperationen / wechselseitiger Hilfe abgegeben wurden. Es wird zum Beispiel gemeinsame Arduino-Technik-Biotechnik-Kurse in Hannover geben.

Weiterlesen …

Geld für neue Gene

Die „Technology Review“ titelt „Warten auf die Erleuchtung“ und berichtet von einem Kickstarter-Projekt, das seit 2013 mehr als 500000$ verbrannt hat und gewillt ist, weiteres Geld zu verbrennen. Das Projekt „Glowing Plant“ hat die Absicht, Arabidopsis-Pflanzen gentechnisch zu verändern, Gene in einer Weise einzupflanzen, dass die Pflanze von sich aus leuchtet.

Wie bei Kickstarterprojekten üblich sollten die Spender bei Fertigstellung des Projekts etwas bekommen. Hier sollte sie eine gentechnisch veränderte, leuchtende Pflanze erhalten.

Weiterlesen …