Machertagsnachlese

K8200DoubleWer glaubt, dass er schielt, sollte genauer hinschauen. Erkenne den Unterschied! Auf der K8200 auf der rechten Seite verfügt über einen direktgetriebenen Extruder, eine z-Achse mit Trapezgewindespindel, ein leistungsverbessertes Heizbett …. . Der „neue“ linke 3D-Drucker stellt sich noch in seiner Grundversion dar. Nur eine Glasplatte wurde dem Druckbett gegönnt. … Read more…

Mit der Genschere unterwegs

Auf 3Sat lief unter „Das Geheimis der Gene“ vom 7.4.bis 14.4.2016 eine Reihe von Beiträgen zur Verwendung der neuen CRISPR/Cas9-Technik und ihren möglichen Auswirkungen mit Blick auf die Pflanzenzucht und aber auch in der Medizin und im Makerspace. Bedauerlich schlicht zuweilen im Niveau vermitteln die Beiträge ein Gefühl zwischen Ablehung und Neugier, Makerspaceluft und eine Ahnung vom Weg in ein sehr langes irdisches Leben. … Read more…

K8200 im Netz

Am kommenden Technik-Arbeitsgemeinschaft-Tag (TAG-Tag) werden wir den begonnenen Bau des 3D-Druckers fortsetzen. Natürlich kann man viele Dinge parallel aufbauen. Da wir uns gegen den Erwerb eines weiteren Bausatzes entschieden haben (Ein K8200 für jeden Makerspace sollte genügen), sind wir Hände genug, uns auch um die Steuerung des Druckers mit Hilfe eines Raspberry Pi zu kümmern.

Ziele:

  • Einsparung des von Vellemann für >50 € angebotenen externen Controllers
  • Verwendung des Raspberry Pi 2 oder 3 als Druckerserver
  • Online-Überwachung der Drucktätigkeit mit einer RasPi-Webcam

Read more…

Countdown läuft

DSC_0502webAm 12. April geht es weiter mit der Technik-AG im Palais. Die Technik-Garage hat sich für das Frühjahr eine Menge vorgenommen. In der Technik-AG (TAG) wollen wir an den TAG-Tagen gemeinsam den 3D-Druckerbausatz (Vellemann K8200) zunächst zusammensetzen (http://www.k8200.eu/manual/building/) und anschließend verbessern und erweitern. Links im Bild der jungfräuliche Bausatz in Originalverpackung. Rechts im Bild ein zusammengesetzter K8200 mit optimiertem Heiztisch und optimierter z-Achsenführung. Er steht unmittelbar vor der Anpassung des Extruders auf einen Düsendruchmesser von 0,3 statt 0,5 mm und Umbau auf einen Direktantrieb für den Filamentvorschub. … Read more…

Schrittweitenspielerei mit dem A4988

Die Schrittmotortreiberbausteine A4988 und anverwandte spielen im Aufbau vieler 3D-Drucker eine große Rolle. Für den Bau eines Fraktionssammler (auch nicht viel mehr als XY-Positionierung) kann man sicher  gut auf dem Makeblock XY-Plotter Robot Kit aufbauen. Der bietet viel erschließbare Fläche. Bei der Elektronik darf man aber gerne auch andere Wege suchen.

A4899_SteppSwitchRead more…

2 weitere Gratis-Bücher zu RaspberryPi und Arduino

Raspi2_SchnelleinstiegMit seinen 160 Seiten wäre das Buch „Schnelleinstieg Raspberry Pi 2“ von Christian Immler, 2015 erschienen im Franzis Verlag, wohl ein verdammt dickes Tutorial. Mir scheint es mehr ein Zwitter zwischen Buch und Tutorial zu sein. Ein Ladenpreis von 9,95 Euro wäre auch durchaus angemessen. Hier bei Elo-Web gibt es das Werk als kostenfreien Download.

Christian Immler beschreibt den Einstieg in den RasPi2 von Grund auf. Kümmert sich ein wenig um das Betriebssystem, den Desktop und die Quellen für weitere Programme.

Besonders gelungen finde ich aber die Kapitel Mit Spaß und Python programmieren“ und „Noch einfacher Programmieren mit Scratch“. Das sind echte Anfängertutorials, die Spaß machen und natürlich auch auf die GPIO zugreifen. … Read more…

Meerjungfrauen werden um Asyl bitten (1/3)

Copenhagen_-_the_little_mermaid_statue_-_2013Traurig sieht sie aus, die kleine Meerjungfrau aus dem dänischen Kopenhagen. (Urheber: Avda, Statue von Edvard Eriksen, Bildrechte CC-by-sa 3.0/de) Hat sie die neuesten Vorausschauen des Weltklimas gelesen?

Das Bildmaterial der Nationalgegraphic zeigt in dem Beitrag „Interactive: If All The Ice Melted“ eine Karte Europas mit Seegrenzen, wie sie nach der Schmelze des grönländischen und antarktischen Eises zu erwarten steht. Kopenhagen, Stockholm, Amsterdam, London … unter Wasser.

Read more…

Ebola ist näher als vermutet

In ihrem Aufsatz „Conserved differences in protein sequence determine the human pathogenicity of Ebolaviruses“ beschreiben Morena Pappalardo et. al. die nahe Verwandschaft des Ebola-Virus‘ zur Ebola-Familie, die zum Beispiel auch das Reston-Virus umfasst, das Hausschweine in Asien befällt und dort gelegentlich auf den Menschen übergeht. Die Zeitschrift „Nature“ veröffentlicht den ganzen Artikel unter:

  • Scientific Reports 6, Article number: 23743 (2016)
  • doi:10.1038/srep23743

Read more…

Freies Buch über Chemie und Biologie von Nukleinsäuren

ATDBIO_BookAtdbio bietet die Synthese qualitativ hochwertiger Oligonucleotide und Oligoderivate für Wissenschaft und Forschung weltweit her. Zur Erläuterung ihres Angebotes hat die Firma Informationen in Form eines freien Buches und weiterer Infos im Internet zur Verfügung gestellt.

http://www.atdbio.com/nucleic-acids-book

http://www.atdbio.com/content/53/DNA-duplex-stability