Neue Arduino Tutorials

Arduino_Umweltmonitoring

Envirmonmental Monitoring with Arduino“ von Emily Gertz & Patrick Di Justo. Umweltmonitoring, also die Erfassung umweltbezogener Messdaten, mit Hilfe des Arduino funktioniert. Der Schwerpunkt des englischsprachigen DIY-Titels liegt auf dem Selbstbau von Sensoren und der Erfassung der Daten. Geräusch- und Lautstärkeerkennung, Erfassung elektromagnetischen Smogs, Leitfähigkeit von Wasser, Lufttemperatur und – Feuchtigkeit bis zur Erfassung von Radioaktivität erzeugen Daten, die über das Ethernet-Shield zum Beispiel ins WWW eingespeist oder daheim ausgewertet werden können. Auch wenn die 96 Seiten des Buches schon 2012 erschienen sind, bleiben Inhalt und Präsentation aktuell und gut nachvollziehbar.https://alejandroquinteros.files.wordpress.com/2012/11/environmental-monitoring-with-arduino.pdf


 

Funduino_Tut_Eng

Die deutschsprachige Webseite mit zahlreichen, aktuellen Anfänger-Tutorials für den Arduino: www.funduino.de haben wir schon in einem vorhergehenden Blogbeitrag vorgestellt. Die Webseite bereitet auch mehr Themen auf, als das englischsprachige Tutorial aus dem April 2016. So fehlen im englischsprachigen Tutorial noch die Echtzeituhr oder die Funkverbindung, doch für einen Anfang mit Hands on! und neuen wie bekannten ersten Schritten ist das Tutorial mit seinen 100 Seiten allemal sehr gut zu gebrauchen.


LearningArduino„Arduino Learning“ ist mit seinen 711 englischsprachigen Seiten ein wirklich dicker Brocken.

http://www.4tronix.co.uk/arduino/ArduinoLearning.pdf

Das Besondere an diesem „Tutorial“. Die Inhalte des PDFs sind intern verlinkt als wäre man online. Der Inhalt ist Hardwareanwendung mit dem Arduino (UNO) pur. Vermisst habe ich technische Lösungen wie zum Bespiel das Entprellen mittels Kondensator statt via Software. Bei einer derart reichhaltigen Quelle mag das aber Jammern auf höchstem Neviau sein. Sorry.


Auf www.introtoarduino.com

findet sich ein weiteres Buch in PDF-Form. „Introduction to Arduino“ von Alan Smith aus dem Jahr 2011 führt auf 160 Seiten detailiert in die Plattform des Arduino UNO ein und beschreibt Experimente mit Sensoren. Gewinnbringend stellen sich besonders die Fragen zum Abschluss eines jeden Kapitels dar. Hier lässt sich sinnvoll, anschaulich und nachvollziehbar prüfen, was wirklich „hängen“ geblieben ist.


In „Von Null auf Arduino in 4 Stunden“ beschreibt Marc Schaffer nicht nur den Zugang zum Arduino in einer ambitionierten Lernkurve, besondere Verdienste erwirbt sich dieses deutschsprachige Tutorial durch die sinnvollen Sicherheitshinweise. Seine Webseite www.marc-schaffer.ch lohnt mehr als nur einen Blick, wenn man zum Beispiel selber Platinen ätzen möchte. Sein schönes Tutorial findet sich dort leider nicht verlinkt.

Schreibe einen Kommentar