Kolonien zählen schnell und einfach

Den „Nist’s Integerated Colony Enumerator“ hatten wir hier schon einmal vorgestellt. Leider ist der Link auf der Seite des Nist unlebendig und man hat ihn zwischenzeitlich auch nicht aktualisiert. Eine funktionierende Kopie des Programms stellen die Entwickler Mathew Clarke und Jeeseong Hwang jedoch auf einem ftp-Server des NIST zur Verfügung. Es empfiehlt sich, zunächst das Manual zu konsultieren.

Die linke Abbildung stammt von einer frischen Installation auf einem Windows 7pro-64bit Systems. Empfohlen ist die Installation jedoch für 32bit-Systeme. Das Programm funktioniert. Unter Linux steht das auch unter Windows laufende OpenCFU zur Verfügung, das von opencfu.Sourceforge.net bezogen werden kann. Heutige Handy-Kameras liefern Bilder in so guter Auflösung, dass ein Auszählen der Kolonien überraschend schnell funktioniert. Muss das Format der Bilddatei geändert werden, leistet IrfanView hier gute Dienste.

Schreibe einen Kommentar