Maker Faire Berlin 2018 – Neue Wege für Forscher in Biologie und Chemie

Am kommenden Freitag öffnet die Maker Faire 2018 in Berlin ihre Pforten zunächst für Schüler und Schülerinnen, um Samstag und Sonntag ihr Angebot an lustigen, erstaunlichen und kreativen Innovationen für alle Interessierten zu öffnen.

Gewiss gibt es drinnen und draußen viel zu sehen und zu erleben, das sich den Betrachtenden zu jeder Zeit erschließt. Darüberhinaus lohnt jedoch auch der Blick auf die Vielfalt des Vortragsprogramms. und der Workshops. Die Technik-Garage stellt am Samstag den 26.05.2018 im Vortragsraum 2 ihr Konzept vom „Raum für Forschung und Entwicklung in Biologie, Chemie und Technik“ vor. „Carsharing“ kennt man. „Coworking“ braucht man in Berlin niemandem zu erklären. Wie aber setzen Forscher ihre Projekte in Biologie und Chemie qualitätssicher um? Freelancertum in naturwissenschaftlicher und medizinischer Forschung? Mehr als Anregungen ab 14 Uhr.

MF18VortragBerlin

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .