Noch einen kurzen Moment Geduld

Am kommenden Wochenende versuchen wir die Umstellung auf das Sections-Modell. Die Struktur der Darstellung des Blogs wird sich dadurch ändern. Blogbeiträge werden dann inhaltlich gegliedert zugeordnet und dargestellt. Eine neue Kategorie / Sektion wird das Spektrum ergänzen. Wir finden, dass dem Thema „Recht & Richtlinien“ gerade auch in Bio-Makerspaces Aufmerksamkeit gebührt. Mit welchen Organismen, Sequenzen, darf unter welchen Bedingungen gearbeitet werden? Wohin mit den Abfällen? Es soll sich lohnen, ein wenig in die Tiefe zu Scrollen.

Unser erstes virtuelles Gemeinlabor befindet sich im Aufbau. Wie sieht es dort mit der Qualitätssicherung aus? QS ist kein Selbstzweck und kostet Geld und Zeit. Das gilt im gemeinnützigen, virtuellen Gemeinlabor stärker noch als in der mittelständischen Betrieben. QS ist schlank, unmittelbar einsichtig und absolut wirksam zu etablieren, damit Ergebnisse von Forschung, Entwicklung und Prüfungen nachvollziehbar bleiben und Bestand auch gegenüber kritischen Nachfragen standhalten.

Wir starten eine Serie von Workshops / Tutorials zum Selbststudium, zu denen es auch praktische HandsOn-Sessions geben wird.

Eine Anzahl neuer Links und Beiträge rund um ’s Programmieren und Bauen steht ebenso ins Haus. Die Bild dieses Beitrags zeigt das native Druckprodukt eines Küvettenhalters mit dessen Hilfe dem Zelldichtebestimmungen durchgeführt werden können. Zu Beginn des Jahres planen wir einen ersten 3D-Druckworkshop, der den Teilnehmenden auch den Ausdruck ihrer eigenen Entwürfe erlauben soll. Da die Technik-Garage nunmehr über 4 3D-Drucker verfügt sollte dies in einem zeitlich überschaubaren Rahmen möglich sein.

Schreibe einen Kommentar