Breadboards ’n‘ Games

breadboards_n_gamesIn einem vorherigen Blogbeitrag war die Bitte um eine Spende von Feuchtraumleuchten als Grundlage für den Bau von Fotobioreaktoren geschrieben worden. Die Fotobioreaktor-Story geht weiter und es soll sich ein Technik-Kursangebot in Hannover hinzugesellen.

Die Abbildung zeigt im Vordergrung 36 Arduino-Nano, mehr als 20 Breadboards, ebensoviele Packungen mit Steckbrücken und in der Mitte die frisch angekommenen Leistungs-LEDs mit den für Pflanzen- und Algenkulturen passenden Wellenlängen. Nicht zu sehen sind viele, viele andere elektronische und mechanische Bauteile, Pumpen, Ventile und mehr. Dies deutet die biotechnischen Aspekt des geplanten Kursangebotes an.

In Zusammenarbeit mit Arduino-Hannover wird es zudem den auf der letzten Maker Faire so beliebten LED-Chaser-Bausatz sowie einen Einstieg in den Roboterbau geben. Ein rundes Programm – aber …. Trotz heftigen Überlegens fehlen uns noch Notebooks für die Programmierung, Messdatenerfassung und die vielen Aspekte von Programmierung & Technik, die zum Erfolg dazugehören. Auf den Notebooks sollte ein akutelles Ubuntu-Linux oder ein Windows 7 installierbar sein. Auch wenn sich je zwei Kursteilnehmende einen Rechner teilen, braucht der Kurs mindestens 10 Notebooks. Nur in dieser Form kann das Kursangebot mobil eingesetzt in unterschiedlichen Standorten (Schulen) angeboten werden. Im Zentrum soll der Spaß an und mit der Technik stehen.

Die Technik-Garage ist ein gemeinnütziger Verein. Wir würden uns sehr über funktionsfähige, zum Ersatz vorgesehene Notebooks auch von Firmen freuen und stellen gerne entsprechende Spendenbescheinigungen aus. Wenden Sie sich gerne an den im Impressum dieser Seite genannten Kontakt. Verbindung zur Technik-Garage erhalten Sie auch über unsere Seiten auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar