Punktförmige Schallquelle – und nun?

Auf einer Lautsprechermembran tanzende Teilchen? Alter Hut. Absolut plane Lautsprecher? Meiner bekommt seine Daten mit einem blauen Zahn übermittelt.Wie der weitere Film zeigt, bewegen sich die auf der Ebene platzierten Objekte (auch Wassertropfen) gerichtet und gezielt, unabhängig voneinander oder / und in einer Choreographie. Alle nach TA-Lärm arbeitenden Büros, Freunde und Anwender von IMMI und Soundplan (Software zur Analyse und Simulation z.B. akustischer Daten) die Meister/Innen vom Fach der Erschütterungsanalyse mögen sich den Kopf über den theoretischen Hintergrund zerbrechen.

Die Auflösung des Rätsels findet man auf der Seite der Aalto Universität in Finnland: hier.

Und nun zur wissenschaftlichen Erklärung, die Quan Zhou et. al. in ihrem Beitrag nature Communications dargelegt haben.

Controlling the motion of multiple objects on a Chladni plate

Schreibe einen Kommentar