Bindung dank forcierter Evolution

evolutionbindingGold für Bielefeld. Es gibt diese Stadt wohl doch 😉  , denn wie könnte sonst ein iGEM-Team aus dieser Stadt eine Goldmedaille gewinnen.

Der 2. Vorsitzende der Technik-Garage ist Mitglied es iGEM-Teams Bielefeld 2016 und hatte trotz der kurzen Frist nach Abschluss des Wettbewerbs Zeit, das Projekt und seine Ergebnisse auf unserem Machertag vorzustellen. Wem sie zuvor unbekannt waren, dem sind die nun vertraut: Monobody und Nanobody sind Kunstprodukte, Proteine in Bakterien erzeugt, mit Bindungseigenschaften ähnlich der von Antikörpern. Wer kennt nicht das Märchen von Hase und Igel? Und nicht immer gewinnt der Schnellere. Der Kampf gegen Bedrohungen durch Viren (Zika, Ebola, Vogelgrippe …) fordert schreckliche Tribute und bedroht die menschliche Gesundheit stets auf’s Neue, weil Viren ihre Antigenizität, also die Eigenschaft mit der sie sich dem menschlichen Immunsystem präsentieren, stets neu und schnell variieren können. Eine passive Immunisierung kommt oft zu spät, ist oft erst nach langer Zeit möglich. Nach den Aptabodies nun die Nanobodies. Zielgerichtete Mutation in Form eines evolutiven Prozesses kann die Herstellung ganzer Bibliotheken von Proteinen beschleunigen, die spezifisch für den Krankheitserreger sind.

Unmöglich den ganzen, halbstündigen Vortrag in wenigen Worten zusammenzufassen ist er als Präsentation des Teams kann er auf der Seite des Teams als Beschreibung des Projekts nachzulesen. Ihr habt der Welt das Werkzeug gegeben, ein Stück weit sicherer zu werden. Dank an das iGEM-Team Bielefeld 2016 und seine Sponsoren.

Die neuen Möglichkeiten dieser Technologie verknüpfte die anschließende Diskussion mit sich logisch ergebenden Möglichkeiten induzierter, gewebsspezifischer Regeneration / Verjüngung. Insbesondere wurden Verknüpfungen zu den Ergebnissen anderer Teams dieses Jahres (Aachen) mit den lichtinduzierbaren Proteasen und des letzten Jahres (Heidelberg) hergestellt. Aptaswitches und andere neue Methoden eröffnen vollkommen neue Horizonte.

Nicht fehlen durfte natürlich auch der technische Teil mit der Vorstellung der LED-Tanne, die Arduino-Hannover für die Gewinnung neuer Interessenten in gemeinsamen Jahresendaktionen kreiert hat. Der erste Jahresendlichterbaum ist gelötet. Der Sketch entsteht und bald startet die Aktion.

led_tanne

Schreibe einen Kommentar